BIOLYT utilise des cookies afin de vous permettre de profiter de services et offres adaptés à vos besoins. En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation des cookies. Pour plus de détails, cliquez sur Protection des données.

 
 | 
Suisse
Nation:

 


31. Januar 2021, Düsseldorf (D), Tagesseminar

 

 

Referentin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manuela Müller-Oberinger

Physiotherapeutin und Heilpraktikerin PT
Praxis Schwerpunkt: Hanne-Marquardt-Flussreflex, Reflexologie nach Inge Dougan, Cranio Sacraltherapie

 

SeminarInhalt

Theoretischer Teil:


• die Narbe als Störfeld/Therapieblockade


• mögliche Auswirkungen von Narben


• Narben in der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin)



 

Praktischer Teil:


• Anamnese und Befunden von Narben anhand praktischer Beispiele


• Schröpf- und Massagetechniken

• Bestimmung der Lage von Narben in Bezug auf meridiane, Reflexzonen und Faszien

• Narbenbehandlung durch Aktivierung von Meridianläufen und Behandlung von Reflexzonen

• Faszienbehandlung

• Kinesiotape bei Narben


• Narbenpflege mit BIOLYT Creme - wie Sie Patienten erfolgreich in die Behandlung einbinden.

 

Weitere Details zu den Seminaren entnehmen Sie bitte unserer Home-Page www.biolyt.com

 

Teilnahmezertifikat

Jede/r Seminarteilnehmer/In erhält ein Teilnahmezertifikat 

 

Seminarzeit

9.00 - ca. 17.00 Uhr

 

Seminarort

Feuerbacstrasse 12a, Düsseldorf

Seminargebühr

€ 136.- inkl. ausführlichen Kursunterlagen

 

Anmeldung / Fakturierung

Frau Sabine Schübel steht Ihnen zu Verfügung für weitere Fragen, Tel. 09873 766 623.

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Zusage erfoglt unter dem Vorbehalt, dass der Kurs wegen zu geringer Teilnahme bis spätestens 8 Tage vor Kursbegin oder höherer gewalt z. B. Erkrankung des Referenten abgesagt werden muss.

Sie erhalten ca. 3 Wochen vor der Fortbildung eine Rechnung, welche spätestens 2 Wochen vor der Fortbildung zu überweisen ist.

 

Bei einer Absage Ihrerseits wird eine Stornogebühr von € 20.- berechnet, bei Absage innerhalb der letzten 14 Tagen wird die volle Kursgebühr erhoben.

 

 

 


Back to Top page
Newsletter